MGV Trudering

Nach 122 Jahren verstummt der Männergesangverein Trudering für immer

Auch der MGV Trudering reiht sich ein in das mannigfache Sterben der deutschen Männergesangvereine. Und sie sterben weder mit, noch an Corona.

Während gemischte Chöre, sieht man von der aktuellen Zeit ab, wachsen, sterben alle herkömmlichen Männergesangvereine an der gleichen Krankheit:

Überalterung – kein Nachwuchs.

In unserem Fall wird der Männergesangverein Liederkranz Trudering nach 122 Jahren nun zum 31.Dezember 2020 aufgelöst.

 

Vielen herzlichen Dank an alle Beteiligten, Freunde und Mitglieder. Gesundheit und Glück im Leben
und behaltet uns in bleibender Erinnerung

 

 

Männergesangvereins München-Trudering.

MGV

Etwa 25 aktive Sänger im 1. und 2. Tenor, 1. und 2. Bass, pflegen das deutsche und europäische Volkslied, Klassik und moderne Chorsätze. Wir werden von 120 passiven Mitgliedern, Frauen und Männern, unterstützt. Wir singen in der Kirche St. Peter und Paul, im Truderinger Kulturzentrum, zu Stadtteiltagen und alljährlich beim Nord-Ost-Singen. Auch das Feiern kommt nicht zu kurz. Und einmal im Jahr unternehmen wir einen eintägigen Ausflug.

Seit Januar 2008 ist Jörg Göller unser Chorleiter. Er hat unseren langjährigen ebenfalls beliebten Chorleiter Michael C. Reiter abgelöst, als dieser 80 Jahre alt wurde.

Wenn Sie gerne singen, schauen Sie doch einmal bei uns vorbei. Sie müssen nicht vorsingen, es genügt, wenn Sie mitsingen.

Chorprobe:

Donnerstags um 20 Uhr, gewöhnlich im Saal der Gaststätte Obermaier, Truderinger Str. 306.
Zuweilen aber im Kreativ Musikforum, Truderinger Str. 287, Raum "Basel" im hinteren Gebäude / UG. In diesem Fall informieren wir Sie unter "Aktuell".

Nach der Probe sitzen wir, wer mag, bei Bier oder Sprudel gemütlich beisammen.



Hier ein paar Bilder aus unserem Vereinsleben: (zum Vergrößern bitte anklicken)